image slideshow
Notruftelefon

Häusliche Krankenpflege Schölzke GmbH

Rudolf-Breitscheid-Platz 2a
07580 Ronneburg

Tel.: 03 66 02 - 34 123
Fax: 03 66 02 - 92 077
Mail: info(at)schoelzke.de

Pflegeleistungen

Im Rahmen der Pflegeversicherung SGB XI, übernehmen wir gern Leistungen, die Sie selbst nicht durchführen können oder bei denen Sie Anleitung und Unterstützung brauchen.

Unser auf die Pflege spezialisiertes und geschultes Team kann Ihnen folgende Maßnahmen anbieten:

  • Körperpflege (waschen, duschen oder baden) mit ganz oder teilweiser Übernahme
  • Lagern und Betten
  • Mobilisation (Hilfe beim Gehen, Stehen oder Treppensteigen)
  • Hilfe beim An- und Auskleiden
  • Vorbeugung von Folgeerkrankungen, wie Wundliegen
  • Hilfe beim Zubereiten von Mahlzeiten
  • Hilfe beim Essen
  • Beobachtung Ihres Gesundheitszustandes
  • Hauswirtschaftliche Hilfe
  • Leistungen bei Verhinderung der Pflegeperson,
    d.h. bei Erholungsurlaub, bei Krankheit oder anderer Verhinderung der Pflegeperson übernimmt die Pflegekasse die Kosten einer notwendigen erwerbsmäßigen Ersatzpflege für längstens 6 Wochen / bis zu 1.612,- EUR je Kalenderjahr.
    Wir übernehmen die Verhinderungs- und Urlaubspflege auch stunden- und tageweise für Sie.
  • Pflegebedürftige mit Einschränkung der Alltagskompetenz (psychisch, seelisch oder geistig Erkrankte, Demenz)

Wir bieten zusätzliche Betreuungsleistungen nach § 45b SGB XI in Form von niederschwelligen Leistungen an.

Betreuungs- und Entlastungsleistungen als Sachleistung für alle Pflegebedürftigen 104 EUR im Monat.

Zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen für Menschen mit erheblich eingeschränkter Alltagskompetenz 104 EUR bzw. 208 EUR im Monat in Form von Sachleistungen.

Wir betreuen Ihren Pflegebedürftigen auch stundenweise in seiner Häuslichkeit oder in unserer Betreuungsstätte, mit dem Ziel den pflegenden Angehörigen zu entlasten oder zu unterstützen. Das kann z.B. in Form von Spaziergängen, Buchlesungen oder Beschäftigung mit dem Pflegebedürftigen geschehen.

Mehr als Pflege ... Ihr "Plus" - unsere Zusatzleistungen

Kranken- und Pflegekassen decken einen Großteil der erforderlichen Hilfe ab. Beide Versicherungen kennen aber klare Grenzen Ihrer Zuständigkeit.

Wir schließen die Lücke:

  • Beschaffung von Hilfsmitteln, Rezepten, Medikamenten, Terminen, Organisation von Fahrdiensten/Krankenfahrten
  • Unterstützung beim Einstufungsverfahren im Rahmen der Pflegeversicherung etc.
  • Vermittlung ergänzender Dienste (z.B. Hausnotruf, Wäscheservice, Essen auf Rädern, Friseur, Kosmetik usw.)
  • Hilfe bei Festlichkeiten, Hilfe im Haushalt, rund um das Krankenhaus (Wäscheversorgung, Krankenhausbesuch, gemeinsame Spaziergänge, Besorgungen erledigen, Koffer packen)